News - Lust Neues zu entdecken!
Neue Entsorgungsstationen für Hundekot

Unseren Schweizer Gästen werden die neuen grünen Hundekotbehälter vertraut vorkommen, die sich an den zwei Ausgängen des Campingplatzes befinden. Die Robidog-Stationen ersetzen die unansehnlich gewordenen und unpraktischen früheren Behälter.

Der Chef hat die neuen Behälter soeben installiert und zeigt unser Gärtnerin, Heidi Lorenz, wie diese nun einfach entleert und befüllt werden können.

Weniger erfreulich ist die Tatsache, dass wir nun auch wie viele andere Campingplätze Müllgebühren erheben. Unser Müllentsorger hat die Preise angehoben, wovon wir einen Teil an die Gäste weitergeben. Zur Erhebung der Müllgebühren führte auch, dass unsere Angebote zur Mülltrennung nur von wenigen wahr genommen wurden. Wir haben Verständnis dafür, dass man in den Ferien bei beengten Platzverhältnissen sich nicht gut um die Mülltrennung kümmern kann. Daher sortieren wir von Hand Glas- und Petflaschen sowie sonstiges Verpackungsmaterial aus dem Restmüll und Restmüll aus dem Papier- und "Grüner-Punikt"-Container - und erlauben uns, einen Anteil davon in Rechnung zu stellen. Sollten Sie bessere Ideen haben, freuen wir uns auf Ihre Anregung.

Google Maps: endlich keine Baustelle mehr

Lange war auf Google Maps ein Satelitenbild von 2003 zu sehen, als der Campingplatz noch eine halbe Baustelle war. Nun sieht man auch Hallenbad und Spielezelt.

Wenn Sie möchten, laden doch auch Sie Fotos Ihrer Ferien in Tengen hoch (unter Panoramio).

Das private Mobilheim (links) bekommt Nachbarschaft durch 2 Miet-Mobilheime

Die neuen Mobilheime, die ab Juli vermietet werden, verfügen über 3 Schlafzimmer und 6 vollwertige Schlafplätze.

Download Grundriss

Zeltwiese Espel mit neuem Sitzplatz
Auf der Zeltwiese Espel gibt es nun auch eine Grillstelle sowie eine Festbank, geschützt vor Sonne, Wind und Regen durch ein Zelt. Über eine neue Treppe gelangt man nun direkt zum Sanitär-Container; damit wird der Weg zu den nächsten Toiletten kürzer.
Platz für neue Mobilheime
Güner von der Gala-Bau-Firma Waibel verlegt Leerrohre, Wasserleitungen und Nahwärme-Leitungen für zwei neue Mietmobilheime, ein privates Mobilheim sowie zwei neue Sanitärkabinen am Stellplatz.
Unser Ziel: klimafreundlicher Campingplatz

Wir bewerben uns bei Ecocamping (www.ecocamping.de) um die Auszeichnung als klimafreundlicher Campingplatz. Wenn Sie auf nebenstehendes Bild oder auf diesen Link klicken, erfahren Sie mehr über unsere Anstrengungen in diesem Bereich. Neue Ideen sind uns immer willkommen und werden auch honoriert, sofern wir sie umsetzen können.

Es würde uns freuen, wenn sich auch immer mehr Gäste unseren Bemühungen für einen klimafreundlichen Urlaub anschließen würden.

Dies fängt an beim Abfall trennen und hört beim Wasser sparen nicht auf.

Neu ab 2011: Gratis-Dinner
Nach 10 Übernachtungen laden wir Sie zum Gratis-Dinner ins Campino ein.
Entspannung - ganz unkompliziert

Beate Holzer nimmt Ihnen mit einer kurzen aber effektiven Massage die Last von Schultern und Rücken in nur 15 Minuten. Nehmen Sie einfach bekleidet auf dem Massagestuhl Platz und atmen Sie tief durch.

Vereinbaren Sie an der Rezeption einen Termin für eine Kurzmassage. Besonders gut auch für Männer und Skeptiker geeignet ;-)

Während der Ferien bietet Frau Holzer auch Einheiten zur progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen an.

Selbstverständlich können Sie auch eine Rücken- oder Ganzkörpermassage (auf der Massage-Liege) buchen.

Unsere beiden Masseurinnen:

www.beate-holzer.de

Elsbeth Herold, Rielasingen

 

Kinect-Spielspaß für die Größeren
Nachmittags ist im Aufenthaltsraum Kinect-Zeit. Jung und alt können unter Einsatz des ganzen Körpers Computer-Spiele wie Adventures, Kinect-Sports oder Kinectanimals spielen
Aqua-Play-Ecke für die Kleinen im Hallenbad
Hier kann man Boote durch den Kanal schwimmen lassen und sich auch bei schlechtem Wetter die Zeit vertreiben.
Bessere W-LAN-Infrastruktur

Ganz oder gar nicht - meinte ein Gast kürzlich - solle man eine W-LAN-Versorgung anbieten. Wir haben uns für "ganz" entschieden und für 7´000.- € mehrere verkabelte Router und Antennen auf dem Platz installiert. So sollte die Versorgung auf jedem Platzteil sicher gestellt sein. Auch sind die Voraussetzungen für eine Nachverfolgung etwaiger krimineller Machenschaften gegeben. Die Nutzung des Internets bleibt für unsere Gäste trotzdem vorläufig gratis.

 

Waschlappen zum Auswischen der Waschbecken

Auf Anregung eines Gastes haben wir neben jedem Waschbecken einen Waschlappen gehängt, mit dem Sie das Waschbecken nach Gebrauch kurz auswischen können. Unser Reinigungspersonal ist um die Sauberkeit der Einrichtungen sehr bemüht - ist aber dankbar für jede Verschmutzung, die gar nicht erst beseitigt werden muss - deswegen hängt z.B. auch neben jeder Toilette eine Bürste ;-).

An dieser Stelle möchten wir unseren Gästen auch ein Kompliment machen: im Gegensatz zu anderen Campingplätzen haben wir sehr angenehme und saubere Gäste.

Wir sind Mitglied von Quality Camps

Hinter den Quality-Camps stehen Camping- und Mobilheimparks, die ihren Gästen ein Höchstmaß an solider Qualität bieten. Erholungsqualität hat neben einer hohen Ausstattungsqualität auch immer etwas mit der Beziehung der Menschen untereinander zu tun. Hier gibt es den freundlichen Gastgeber, der seine Gäste nicht abfertigt, sondern dem jeder einzelne Gast am Herzen liegt. Jeder Gast wird individuell willkommen geheißen, beraten und betreut.

Die beiden Qualitätsmerkmale gehobene Ausstattung und individueller Service finden Sie auf allen Quality-Camps.

www.quality-camps.de

 
 
Zeltparzellen
Neu haben wir 5 Parzellen auf der Zeltwiese mit Sonnenschutz, die Sie reservieren können (im Gegensatz  zu den nicht reservierbaren Zeltplätzen). Jede Parzelle ist ca. 100 qm groß.
 
Berg-Gokarts zum Ausleihen

Über Ostern haben wir von unserem Partner Sunracer verschiedene Gokarts ausgeliehen. Unsere Gäste (nicht nur die kleinen) haben diese so begeistert genutzt, dass wir sie gekauft haben. Für 5.- € pro 1/2 Tag können Sie diese nun mieten.

Folgende Gokarts verleihen wir (wie auf dem Foto):

2-Sitzer

großer schwarzer - großer roter Gokart

Balance-Bike

Die Sitzposition lässt sich verstellen.

 
Außenabstellplatz
Für einen Euro pro Nacht können Sie Ihren Wohnwagen zwischen zwei Aufenthalten auf dem frisch geschotterten Abstellplatz neben dem Rolltor parken (mit Deichselschloss sichern).
 
Frühlingsvorbereitungen
Die Zeit zwischen Frost und Ostern ist sehr kurz: wir haben sie genutzt, um die Stellplätze neu zu kiesen und einzuebnen. Auch der Spielplatz braucht neuen Sand und die Kleinkinderspielgeräte haben eine Fallschutz-Unterlage bekommen.
 
Spielezelt beheizbar
Die Übergabestation ist montiert und das Spielezelt kann auf ca 15 Grad mehr als Umgebungstemperatur geheizt werden.
Wild-Menü am 31.10.09
 
Hydraulischer Bagger auf dem Spielplatz
Baggern macht allen Kindern Spaß - vor allem mit diesem robusten Gerät mit richtigen Baggerfunktionen für den Arm und die Schaufel. Das Gerät funktioniert mit Münzeinwurf (50 ct), damit alle an die Reihe kommen.
 
 
Die neue Attraktion im Badesee
Ist es ein Seestern, ein Polyp, ein Propeller oder eine Spinne? Auf jeden Fall ist das neue Spielgerät im Espelsee bereits 1 Minute nach seiner Verankerung von den Badegästen in Betrieb genommen worden.
 
Der Saunateich bekommt eine biologische Kläranlage
Neuerungen 2009
Wir haben in den letzten Monaten einiges unternommen, damit auch Ihr Aufenthalt in diesem Jahr ein erfreuliches Ereignis wird. Einige Dinge haben sich etwas anders entwickelt als geplant, hier daher eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen:
  • In diesem Frühjahr soll nun (leider mit einem Jahr Verspätung) das Spielezelt endlich den Kindern Spass machen - als Platz zum Toben und Spielen, auch bei schlechtem Wetter.
  • Mittlerweile stehen Ihnen über 1300 DVDs zur Verfügung; falls Sie keinen DVD-Player dabei haben, können Sie sich auch diesen an der Rezeption ausleihen.
  • Das Sanitärgebäude hat einen überdachten Eingang bekommen.
  • Die Ringstrasse hat einen Deckbelag bekommen.
  • Im Hallenbad hat der Hegi und die Kinder eine Vulkangrotte bekommen.
  • Im Wellnessbereich seht den Gästen ein Solarium zur Verfügung.
  • Dort gibt es neu auch Klänge zur Entspannung.
  • Der Teich im Saunahof hat eine biologische Wasseraufbereitung erhalten.
  • Bald werden wir den ganzen Platz völlig CO2 neutral heizen können.
  • Das Regenwasser vom Spielezelt wird für die Bewässerung der Pflanzen genutzt.
  • Hochspannungleitungen über den Platz wurden entfernt.
  • Zu Ihrer Sicherheit wurde das Videosystem verbessert

Weitere Neuigkeiten: siehe unten (mit Bildern; weitere Bilder: Rubrik Album)

 
   
Kies her
Wir experimentieren weiter mit den Stellplätzen. Der extrem schwierige Boden (Lehm) macht eine Gestaltung von schönen Wiesenplätzen zur Herausforderung. Die Beanspruchung des Rasens durch Vorzeltböden taut das Ihrige dazu. In der kurzen Zeit zwischen Winter und Stellplatzbenutzung reicht leider nicht, aus einem "Acker" eine beanspruchbare Wiese zu machen. Ein paar starke Regenfälle dazu - und schon haben wir den Matsch. Als Unterlage für die Vorzeltböden haben sich bisher die Flächen mit grobem Schotter bewährt - aus unserer Sicht zumindest: der Schotter bleibt im Gegensatz zu feinem Kies an seinem Platz, und er verdichtet sich nicht, so dass das Wasser immer noch durchsickern kann. Wer auf einem Platz allerdings barfuß gehen will, sollte dicke Hornhaut haben.
Wir haben daher diese Flächen mit feinerem Kies aufgefüllt. Was mit feinem Rollkies passiert, sieht man am Fallschutz auf dem Spielplatz. Hier müssen jedes Jahr mehrere Tonnen aufgefüllt werden, da der Kies verschwindet.
Eine Vulkangrotte für Hegi und die Kinder am Planschbecken
 
Gratis bräunen im Wellness-Bereich
 
 
Regengeschützt zum Abwaschen
Der untere Eingang zum Haupt-Sanitärgebäude (Waschküche / Herren) hat ein Vordach bekommen. So kommt weniger Schmutz in das Gebäude und draußen kann man ggf. einen Kinderwagen abstellen.
Die neue Freiheit
Hier werden gerade die Überlandleitungen heruntergenommen und nachher als Erdkabel im Boden verlegt. Man muss also im Zelt oder Wohnwagen nicht mehr in der Nähe von Hochspannungsleitungen schlafen.
 
Lilly-Corner im Campino
Auch im Restaurant wollen die Kleinsten dabei sein - und meistens essen oder trinken, wenn die Großen dies auch tun. Wenn Ihr eigenes Essen in der Zwischenzeit kalt werden sollte, benutzen Sie einfach das Gäste-Mikrowellen-gerät. Dort können Sie auch die Baby-Nahrung selbst erwärmen; Lätzchen, Flaschenwärmer sowie Kindergeschirr und -besteck stehen ebenfalls bereit.
 
Mais-Labyrinth abgeerntet!
Viele Kinder tummelten sich im Hegi-Labyrinth bevor es nun abgemäht, gehäckselt in einem großen Anhänger verstaut wurde. Aber im nächsten Frühsommer wird es ein neues Labyrinth geben.
 
GPS-Schatzsuche

Wie macht wandern der ganzen Familie Spaß? Wenn man einen Schatz finden muss und nachher zur Belohnung ein Eis bekommt. Auf dem Bild nebenan sieht man die erste Familie, die zwei Schätze gefunden hat.

Wer ein Navigations-Gerät hat, bei dem er GPS-Koordinaten eingeben kann, holt sich an der Rezeption die näheren Angaben (bzw. auch hier als PDF zum Herunterladen). und schon kann es losgehen.

Insgesamt gibt es 4 Schätze. Wer alle finden will, muss mit ca. 10 km Laufstrecke rechnen. Eine Belohnung gibt es allerdings schon bei einem Schatzfund.

Wem diese Art der Schatzsuche Spaß macht, findet weitere Informationen und noch mehr versteckte Schätze in der Region auf der Homepage: http://www.geocaching.de/

 
Hegi-Labyrinth eröffnet
Hegi war der erste Besucher des neuen Mais-Labyrinthes. Seither haben es ihm schon viele Kinder (und Erwachsene) nachgemacht und die verschiedenen Aufgaben im Labyrinth gelöst.
 
Solarboiler auf dem Waschhaus auf der Zeltwiese
Ein erster Schritt, auf unserem Platz die Sonnenenergie zu nutzen. Wir sind gespannt auf die Praxis.
 
Wasser-Rutsche am Badesee
 
Kleinkinder-Spielarena
 
Neue Stellplatzkonzepte
Jeder Camper hat individuelle Bedürfnisse. Wir versuchen, möglichst viele dieser Bedürfnisse zu erfüllen. Eine besondere Herausforderung stellt die Gestaltung der Wiesenplätze dar. Einerseits ist eine Wiese vor dem Wohnwagen etwas Nettes, aber nur, wenn es nicht regnet, wenn der Vormieter keine Folie drauf gelegt hatte und wenn der Klee nicht die Bienen anzieht. Wir haben nun einige Plätze in der Nähe des Sanitärgebäudes mit einem Vorzeltboden aus Kunststoff-Paletten und einige mit einem asphaltierten Boden ausgestattet. Andere Plätze sind z.T. gekiest, so dass das Wasser besser ablaufen kann und ein Teppich darauf keinen Schaden anrichten kann.
 
 
Neues Mobilheim - Spezialanfertigung
Zur Ergänzung unseres Angebotes an Musterhäusern und Mietmobilheimen haben wir eine Spezialanfertigung auf den Platz gestellt. In Kürze können Sie mehr darüber lesen auf unserer Homepage: www.mobilheim-info.de.
 
Vorsichtig wird das neue Mobilheim zwischen den anderen Häuschen rangiert, bis es dann an seinem endgültigem Platz steht.
 
Zirkusbeleuchtung auch am Hallenbad
Verschiedene Reinigungs- und Reparaturarbeiten erforderten einen Steiger. Die Chance wurde genutzt und gleich noch das Hallenbad mit einer Lichterkette versehen. Montiert sind mittlerweile 200 Meter Beleuchtungsstrang mit ca.600 speziellen LED-Lampen (jede weniger als 1 Watt).
 
 

Webcam installiert

Werfen Sie einen Blick auf das aktuelle Wetter bei uns. Sie sehen nicht nur alle 5 Minuten ein aktualisiertes Bild, sondern können auch einen Zeitraffer-Film vom Vortag anschauen.

 
 

EM-Stübli mit Großbildfernseher in HDTV-Qualität

siehe Rubrik Euro 08

 
Ihr eigenes Badezimmer direkt am Stellplatz
Unsere neuen Badehauser sind bezugsfertig. Schauen Sie mal rein............

Großzügiger Stellplatz mti Wiese und Rasengittersteinen.

Ihr Zugang zum eigenen Badezimmer direkt am Stellplatz.
Vorraum mit Spüle Blick vom Vorraum ins Badezimmer mit Waschbecken, großem Spiegel, Toilette und Granit-Dusche
 
Jugendraum

Ab sofort stehen im Jugendraum Fitnessgeräte, die man auf Anfrage gerne benutzen kann. Kristina hat die Wand im Jugendraum zur Unterwasserlandschaft umgestaltet. In den Herbstferien kann man entweder selbständig im Jugendraum spielen (zahlreiche Spielsachen zum ausleihen: Bobby-Cars, Go-Karts, Einrad, Lego, Briobahn, Gesellschaftsspiele, Hüpfbälle, etc.) oder wenn unsere Kinderbetreuerinnen da sind, mit ihnen basteln, spielen, Lagerfeuer oder Ausflüge machen.

Internet-Corner im Gästehaus
Ab sofort können Sie auch ohne eigenen Laptop ins Internet, bzw. Texte schreiben, drucken, etc.. Bis auf weiteres ist die Benützung des PC's sowie der Internet-Zugang gratis.
Neuerungen 2008
Wenn Sie bereits früher auf unserem Campingplat waren, werden Sie merken, dass sich einiges verändert hat. Wir hoffen, Ihnen damit einen noch besseren Service zu bieten, z.B. mit
  • neue Rezeption/Shop im umgebauten Restaurant (alles offen an 7 Tagen von 8 - 20 Uhr)
  • Mobilheime anstatt Wohnwagen (mit getrennten Schlafräumen, Dusche und Toilette)
  • Mietzelte (die preisgünstige Mietunterkunft)
  • Badehaus am Stellplatz
  • Spielezelt: Ein Spielplatz mit 600 m2 unter einem riesigen Zelt entsteht
  • zur Einweihung wird hoher Besuch aus der Schweiz erwartet: Murmi und Gerry besuchen den Hegi und sein neues Zuhause
  • gleich nebenan entsteht eines der modernsten (spezielles Verfahren, um den Wirkungsgrad zu erhöhen) Naturkraftwerke in Deutschland mit 500kW elektrischer Leistung
  • Restaurant Campino unter neuer Leitung (und mit Unterstützug der Kochprofis von RTL2)
  • Fitnessgeräte
  • Kleinkinder-Spielsachen am Platz
  • Pedalo am See
  • Sandkasten mit Wasser und eigenem Brunnen
  • neue Beleuchtung der Gebäude
  • einheitliche Beschilderung
  • neues Zugangssystem
  • neue Badewasser-Aufbereitungsanlage
 
Hegau-Familien-Camping
An der Sonnenhalde 1
D 78250 Tengen
Telefon: +49 7736-9247-0
info@hegau-camping.de
zurück
nach oben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .©Copyright: Hegau-Familien-Camping
 
 
"));